Kontakt

Stacks Image 3793

Kontakt - Online mit der Schulleiterin der Stadtteilschule Öjendorf

Ihre Mail geht an die Mailadresse:

  • Frau Barbara Schmidt
  • Barbara.Schmidt1@BSB.Hamburg.de

und wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Es werden nur Fragen im Zusammenhang mit der Stadtteilschule beantwortet.


AltTextDer Förderverein der Stadtteilschule Öjendorf e.V.

Stacks Image 3618

Förderverein Öjendorfer Höhe e.V.

SPENDENKONTO:

IBAN: DE15 2005 0550 1083 2176 77

  • Hamburger Sparkasse (HASPA)
  • BLZ: 200 505 50
  • Konto: 1083217677

Wir sind ein anerkannt gemeinnütziger Förderverein der Stadtteilschule Öjendorf

  • Öjendorfer Höhe 12
  • 22117 Hamburg

STEUERNUMMER: 17/440/18362

VEREINSREGISTER: VR 23099

Gegründet im November 2016

Formularbeispiel Mitgliederwerbung

Alt image
Stacks Image 3622

Kontakt - Online an den Förderverein

Ihre Mail geht an die Mailadresse des Kassenwarts:

  • Alexander.Moschner@Stsoe.Hamburg.de

und wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Es werden nur Fragen im Zusammenhang mit dem Förderverein beantwortet.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit und freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende unterstützen wollen!
Die Vorstandsmitglieder

Satzung

    §1 Name, Sitz, Geschäftsjahr
    §1
    Name, Sitz, Geschäftsjahr
    1. Der Verein trägt den Namen „Förderverein Öjendorfer Höhe e.V.“
    Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Hamburg

    Fördervereinsadresse:
    Stadtteilschule Öjendorf Öjendorfer Höhe 12 22117 Hamburg

    3. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.
    §2 Zweck
    Zweck des Vereins ist die Förderung von Erziehung. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch den Zusammenschluss von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, Ehemaligen und Freunden der Schule, welche die vielfältigen erzieherischen und unterrichtlichen Belange fördern.
    Ziel ist es,
    a ) schulinterne Schulprojekte wie z.B. das Schulgartenprojekt, den Schülerkiosk,
    b ) Schulfirmen gem. § 65 der AO,
    c ) Unterstützung bei der Herausgabe einer Zeitung an der Schule (z.B.: Schülerzeitung, Elternblatt, Fördervereinsrundbrief),
    d ) Außendarstellung der Schule,
    e ) Durchführung und Mitgestaltung von Schulveranstaltungen,
    f ) Beschaffung von Spielgeräten,
    g ) Unterstützung und Mitgestaltung von Arbeitsgemeinschaften zu fördern.
    Der Verein kann auch die Gemeinschaft der am Schulleben Beteiligten und Interessierten durch kulturelle Veranstaltungen fördern. Diese Veranstaltungen dürfen jedoch im Verhältnis zur übrigen Tätigkeit des Vereins nicht überwiegen.
    Alle Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
    §3 Gemeinnützigkeit
    1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke
    2. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mittel zum Erreichen dieser Zwecke werden durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und sonstige Einnahmen aufgebracht. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
    3. Die Mitglieder des Vorstandes üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Auf Beschluss des Vorstandes können sie eine angemessene Aufwandspauschale bis zur Höhe der Ehrenamtspauschale des § 3 Nr. 26a EStG erhalten.
    §4 Eintritt und Mitgliedschaft
    1. Mitglieder des Vereins können natürliche oder juristische Personen oder Personenvereinigungen werden, die seine Ziele unterstützen.
    2. Zu Ehrenmitgliedern können Personen ernannt werden, die sich in besonderer Weise um die Ziele des Vereins verdient gemacht haben. Ehrenmitglieder werden vom Vorstand vorgeschlagen und sind von der nächsten Mitgliederversammlung zu bestätigen. Sie sind von der Beitragszahlung befreit und haben Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung.
    3. Die Mitgliedschaft im Verein wird erworben durch einen schriftlichen Aufnahmeantrag gegenüber dem Vorstand und bedarf dessen Zustimmung. Eine Ablehnung des Antrags braucht nicht begründet zu werden.
    4. Die Mitgliedschaft endet durch
    a) Austritt, der vom Mitglied jederzeit schriftlich gegenüber dem Vorstand erklärt werden kann;
    b) Tod des Mitglieds oder Auflösung der juristischen Person;
    c) Ausschluss aus wichtigem Grund. Darüber entscheidet der Vorstand durch Beschluss. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn ein Mitglied einen schweren Verstoß gegen den Zweck des Vereins begeht, dessen Ansehen schädigt oder mit der Zahlung von mehr als einem Jahresbeitrag im Rückstand ist. Vor einer Entscheidung ist der/dem Betroffenen Gelegenheit zu geben, sich zu äußern. Der Beschluss des Vorstandes ist mit einer Begründung versehen dem Mitglied schriftlich mitzuteilen. Gegen diese Entscheidung kann die/der Ausgeschlossene beim Vorstand binnen eines Monats nach Empfang der Mitteilung schriftlich Widerspruch einlegen. Die nächste Mitgliederversammlung entscheidet dann über den Ausschluss.
    5. Im Falle des Ausscheidens besteht kein Anspruch auf anteilige Erstattung des entrichteten Jahresbeitrages.
    §5 Organe des Vereins
    Organe des Vereins sind
    1. die Mitgliederversammlung
    2. der Vorstand

Ihr Jahresbeitrag als Fördervereinsmitglied beträgt nur 10€ im Jahr und kommt ausschließlich Schulprojekten zugute!

Stacks Image 3745
Soccerturnier
Wir stellen die Getränke für die Sportler bereit
Ersthelfer
Wir stellen Gerätschaften und Büroartikel bereit
Schulgarten
Wir stellen Gerätschaften und Pflanzensaat bereit
… und andere Projekte der Schule

Werden Sie ein Fördervereinsmitglied!

Unser Ziel sind 60 Mitglieder bis 2018/19!
Machen Sie gerne mit!


Disclaimer Schulwebseite

Haftungsausschluss und Urheberrecht (Disclaimer)

  • Stadtteilschule-Oejendorf.de
Stacks Image 3607

Disclaimer

  • Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches (der Webseite www.Stadtteilschule-Oejendorf.de) liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

  • Wir erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten unseres Wissens frei von illegalen Inhalten waren. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

  • Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige (hier: Webseite www.Stadtteilschule-Oejendorf.de), der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

  • Das Layout der Webseite der www.Stadtteilschule-Oejendorf.de, die verwendeten Grafiken der Webseite www.Stadtteilschule-Oejendorf.de sowie die Sammlung der Beiträge der Webseite www.Stadtteilschule-Oejendorf.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Webseiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden.

  • Die einzelnen Beiträge der Webseite www.Stadtteilschule-Oejendorf.de sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt.

  • Alle Informationen auf diesem Server der Webseite www.Stadtteilschule-Oejendorf.de erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.


Verantwortliche Schulwebseite

Verantwortliche für diese Webseite der StSÖ:

  • Frau Schmidt
  • Schulleiterin

Webmaster für diese Webseite der StSÖ:

  • Herr Moschner / Webmaster

Gestaltung, Grafiken, Umsetzung und Betreuung der Webseite

In der Grafik wird der Ablaufplan für die Erstellung der Webseite gezeigt -Abbildung unten anklicken -

Stacks Image 3603

Stacks Image 1944
Alt image
Stacks Image 635

Fragen?

Viele Fragen über den Unterricht können auf dieser Schulwebseite beantwortet werden. Entdecken sie die Stadtteilschule Öjendorf! Sie finden Informationen u.a. zu: Schulanmeldungen, Wahlpflichtkurse, der Oberstufe, Abschlüsse, Schulprojekte, Schulveranstaltungen, Fördern, und neue Räumlichkeiten und vielen Aktivitäten.

Für weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Heute ist der:

Oktober
18

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Alt image
Stacks Image 637

Die Schule

Wir sind eine vollgebundene Ganztagsschule im Stadtteil Billstedt für Schüler mit unterschiedlichen Begabungen, die wir zum jeweils höchstmöglichen Abschluss bringen wollen: zum qualifizierten ersten allgemeinen Schulabschluss (ESA), mittleren Schulabschluss (MSA), zum Abitur in der eigenen Oberstufe in Kooperation mit dem Kurt-Körber-Gymnasium. Um dieses Ziel zu erreichen, kooperieren wir eng mit allen Schulen der Region, mit beruflichen Schulen und vielen externen Partnern.

Alt image
Stacks Image 639

Kontakt

Wir sind für Sie gerne zu den Schulgeschäftszeiten erreichbar: 8.00 -16.00 Uhr Das Schulbüro koordiniert Ihre Fragen für einen Gesprächstermin bei der Schulleitung. Es ist auch der Mailkontakt möglich.

  • Schulbüro (040) 428 9318-12 /-13
  • Die Schulleiterin ist Frau Schmidt
  • Mail senden an:
Barbara.Schmidt1@bsb.hamburg.de
  • Post senden an:
Stadtteilschule Öjendorf
Öjendorfer Höhe 12
22117 Hamburg
D / Germany
  • U-Bahn U2-Merkenstraße (11min)
  • Bus Öjendorfer Höhe (432) (2 min)
  • Fahrrad Wir haben genügend Fahrradstellplätze